Weserradweg Tag 19 Bremerhaven – Dorum-Neufeld

Wurster Nordseeküste Dorum-Neufeld bei Ebbe | Foto 2018 © Gustav Sommer

Etappe WR14b Bremerhaven – Dorum-Neufeld

Sonntag morgen in Bremerhaven. Ich überlege noch zum Gottesdienst in die Große Kirche zu radeln, da heute die Etappe mit rund 30 Km ziemlich kurz ist. Obwohl dadurch der zeitliche Spielraum da ist, entscheide ich nach einem kurzem Schwenk und einem langen Blick zum bewölkten Himmel – doch lieber direkt auf den Weserradweg durch den Hafen einzuschwenken.

Tacho Logbuch Tag 19

Weserradweg 2018: Sonntag, 12 August 2018

Reale Tagesetappe 33 Fahrrad-Kilometer

Realer Tourauflauf 2018 140 Fahrrad-Kilometer

↑ nach oben

Bremerhaven – Dorum

Das Frühstück im Hotel ist ausgezeichnet und der große Frühstücksraum ist mit Kreuzfahrern 70 plus picke packe voll. Das Personal hat die Situation erfreulich gut im Griff.

Die Etappe verläuft durch das nördlich von der City liegende Hafengebiet. Kaiserhafen, Trockendock, Lloyd-Werft, Kreuzfahrt-Terminal, Bananaport und Drehbrücke wirken seit der genialen Tour mit Maria gestern, fast schon wie alte Bekannte. Danach geht’s weiter am Container Terminal vorbei nach Weddewarden. Nach rund 10 km liegt nun das nicht so idyllische aber trotzdem sehr interessante Hafengebiet hinter mir.

Die Fahrt am Deich ist heute morgen schneller beendete als gedacht. Ab Ochsenturm ist die Fahrt am Deich lang gesperrt. Es finden umfangreiche  Deichbauarbeiten statt. Die Schilder der Umleitung sind für mich nicht so eindeutig und die handschriftlichen ergänzenden Hinweise auf gelben Holzgrund kapiere ich nicht. Dank Fahrrad-Navi komme ich aber natürlich trotzdem weiter in der richtigen Richtung voran. Abschnittsweise fahre ich auf der Landstraße L129.

Die an der Route liegenden Restaurationen haben noch geschlossen. Auch in Wremen muss ich etwas suchen. Doch das Möwenstübchen öffnet grade. Von hier aus sind es nur noch rund 12 km bis zum Tagesziel. Deshalb bleibe ich etwas länger. Neben Kaffee und Wasser gönne ich mir noch eine leckere Krabbensuppe und traditionell zubereiteten Seelachs mit Kartoffelsalat. Mir läuft jetzt beim Schreiben schon wieder das Wasser im Munde zusammen.

Mit meist etwas Rückenwind und 18 ºC bis 20 ºC geht’s nun auf der Original-Etappe an vielen Höfen und kleinen Siedlungen vorbei. Hinweisschilder auf den Weserradweg sehe ich nur selten.

Auf der schmalen Straße fahren neben den mehr gewordenen Radfahrern auch Autos. Nicht alle PKW-Fahrer halten den Sicherheitsabstand zu uns Radfahrern ein. Der letzte Tagesabschnitt verläuft auf einem Radweg längs der Kreisstraße K70.

Wie der Name schon sagt, liegt die heutige Unterkunft direkt am Deich. Als ich gegen 14 Uhr ankomme ist die Rezeption noch geschlossen. Da ich ab 15 Uhr einchecken kann, mach ich’s mir auf einer Bank am Hotel gemütlich, beobachte das Geschehen und pflege zwischendurch mein Fahrrad. Die Halterung der Gepäcktasche hat sich verstellt und muss nachjustiert werden. Auch der obere nur bedingt biegsame 😉 Flaschenhalter wird demontiert, da er mein vieles Aufsteigen nicht unbeschadet überstanden hat.

Zahlreiche Spaziergänger sehe ich auf der Deichkrone und die pausenlos Gas gebenden Motorradfahrer mit ihren Knatterkisten sind auf der steilen Deichquerung zum Parkplatz der Buden am Strand nicht zu überhören.

Mein Zimmer liegt ruhig nach hinten raus direkt gegenüber der komfortabelen großen Fahrradgarage.

Kurz vor 18 Uhr lockert es auf und die Sonne kommt zwischendurch raus. Ich mache einen Foto-Spaziergang auf dem Deich, zum kleinen Kutter-Hafen, Meerwasser-Hallenbad und zu den offensichtlich besonders bei den Bikern beliebten Strandbuden. Gleich daneben liegt der Leuchturm Obereversand direkt am Dorumer Tief.

Hier beginnt auch unmittelbar der Nationalpark Wattenmeer und UNESCO-Weltnaturerbe.

Fazit

Der Tag 19: Trotz bedecktem Himmel und Umleitung – viel Beeindruckendes.

Morgen geht’s auf dem Weserradweg weiter Richtung Cuxhaven.

Unterkunft

Deichhotel Grube
Am Neuen Deich 2
27639 Dorum Neufeld
Deutschland
Telefon +49 4741 96970
GPS-Koordinaten N 053° 44.242, E 08° 31.147

↑ nach oben

Bilder des Tags

Hinweis: Wenn Sie zufällig abgebildet sein sollten, stellen wir Ihnen das Foto / die Fotos, auf denen Sie selbst zu sehen sind, für Ihre privaten Zwecke gern kostenlos zur Verfügung und – auf Ihren Wunsch hin – löschen wir solche Bilder natürlich sofort. Benutzen Sie dazu die Kontakt-Seite.

Hilfe: Gallery

Hafen in Bremerhaven
Hafenanlagen in Bremerhaven
Hafenanlagen in Bremerhaven
Deich Dorum-Neufeld
Dorum-Neufeld
Fischkutter im Hafen Dorum-Neufeld
Fischkutter im Hafen Dorum-Neufeld
Der Leuchturm Obereversand befindet sich direkt am Dorumer Tief
Wurster Küste in Dorum-Neufeld
Nationalpark Wattenmeer UNESCO-Weltnaturerbe
Nationalpark Wattenmeer Sandstrandläufer
Hafen in Bremerhaven

↑ nach oben

Etappe WR14b Bremerhaven – Dorum

20180812 WR14b Bremerhaven-Dorum.gpx

Hilfe: WP GPX Maps

volle Distanz: 32611 m
Maximale Höhe: 29 m
Minimale Höhe: 8 m
Gesamtanstieg: 89 m
Gesamtabstieg: -71 m
Gesamtzeit: 05:04:27
Download

↑ nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.