Wassermühle Gartrop

Wassermühle am Schloß Gartrop | Foto © Gustav Sommer

Tolles Sonntagswetter und die Wassermühle ganz in der Nähe hat das erste mal in diesem Jahr geöffnet. Eine gute Gelegenheit für eine kurze Radtour und ein paar Fotos.

Der Gartroper Mühlenbach aus dem Gartroper Busch fließt in die Lippe und treibt heute das restaurierte Mühlrad an.

Ein Blick in die Wassermühle Gartrop

Die Wassermühle am Schloß Gartrop wurde 2015 funktionstüchtig restauriert und wird vom Heimat- und Verkehrsverein Hünxe als Mühlenmuseum betrieben.

Öffnungszeiten sind von April bis Oktober an jedem 3. Sonntag im Monat von 11 Uhr bis 17 Uhr.

Video des Tages

Heinz Rühl, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsverein Hünxe stand spontan am Mühlenmuseum für ein kurzes Live-Interview zur Verfügung:

Bilder des Tages

Hinweis: Wenn Sie zufällig abgebildet sein sollten, stellen wir Ihnen das Foto / die Fotos, auf denen Sie selbst zu sehen sind, für Ihre privaten Zwecke gern kostenlos zur Verfügung und – auf Ihren Wunsch hin – löschen wir solche Bilder natürlich sofort. Benutzen Sie dazu die Kontakt-Seite.

Der Frühling steht in den Startlöchern
Wassermühle Gartrop
Mühlenwehr mit Mittelpfosten und Teilansicht des Mühlrades
Wassermühle Gartrop
Original-Widerstands-Steller der Stromerzeugungsanlage
Riemenantrieb
E-Maschine
Wassermühle Gartrop
Mahlboden
Dreschflegel
Wasserzufluß-Einsteller
Wassermühle Gartrop
Wassermühle Gartrop
Wassermühle Gartrop

Kurze Runde von Hünxe zum Mühlenmuseum Gartrop

13 Fahrradkilometer

Hünxe-Gartrop-Huenxe

Hilfe: WP GPX Maps

volle Distanz: 12792 m
Maximale Höhe: 39 m
Minimale Höhe: 24 m
Gesamtanstieg: 50 m
Gesamtabstieg: -50 m
Gesamtzeit: 01:53:54
Download

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.