Pamplona – Santiago de Compostela

Bord-Posaunenchor in Santiago de Compostela 2016 | Foto Carolin und René Adam, Flaschenpost

Bordposaunenchor, Santiago de Compostela | Foto Carolin und René Adam, Flaschenpost

Planung Tag 09-56 Stand: 28.05.2017

Basis-Planun: 19.10.2016

My Camino

Nachdem ich 2015 von Hünxe bis Orléans 40 Tage und 1.507 Fahrradkilometer allein auf den Spuren der Jakobspilger unterwegs war und 2016 zusammen mit Walli 52 Tage und 1.435 Fahrradkilometer von Orléans nach Bayonne gefahren bin, sind nun die Planungen für 2017 dran.

Die Alternativen über die Pyrenäen habe ich hier im Blog 2017 im Beitrag Bayonne – Pamplona geplant.

Hier geht’s mir nun um den Weg nach Santaigo auf dem Camino Frances, oder besser um eine Streckenführung parallel zum Camino Frances, die Trekkingrad tauglich ist.

Die Planung für meinen/unseren Jakobsweg „My Camino“ will ich in folgende Teilabschnitte gliedern:

Pamplona – Estella

10-11 Etappe KWT04, sehr schwer, 883 hm, 49 km

Estella – Logroño

12-13 Etappe KWT05, schwer, 674 hm, 49 km
14 Ruhetag

Logroño – Nájera

15-16 Etappe KWT06, leicht, 456 hm, 31 km

Nájera – Belorado

17-18 Etappe KWT07, mittelschwer, 619 hm, 44 km

Belorado – Burgos

19-20 Etappe KWT08, mittelschwer, 610 hm, 51 km
21 Ruhetag

Burgos – Castojeritz

22-23 Etappe KWT09, mittelschwer, 347 hm, 41 km

Castojeritz – Carrión

24-25 Etappe KWT10, leicht, 232 hm, 47 km

Carrión – Sahagún

26-27 Etappe KWT11, leicht, 238 hm, 43 km

Sahagún – León

28-29 Etappe KWT12, mittelschwer, 283 hm, 56 km
30 Ruhetag

León – Astorga

31-32 Etappe KWT13, leicht, 354 hm, 48 km
33 Ruhetag

Astorga – Ponferrada

34-35 Etappe KWT14, sehr schwer, 1.035 hm, 56 km

Ponferrada – O Cebreriro

36-37 Etappe KWT15, sehr schwer, 1.477 hm, 55 km
36-37 Etappe KWT15b, sehr schwer, 1.371 hm, 51 km
38 Reserve/Ruhetag

O Cebreriro – Sarria

39-40 Etappe KWT16, mittelschwer, 712 hm, 46 km

Sarria – Portomarín

41-42 Etappe KWT17, mitelschwer, 482 hm, 25 km

Portomarín – Melide

43-44 Etappe KWT18, schwer, 752 hm, 40 km
45 Ruhetag

Melide – Santiago de Compostela

46-47 Etappe KWT19, schwer, 814 hm, 55 km
48-50 Reserve/Ruhetage

Weiter bis zum Ende Welt

Santiago de Compostela – Fisterra – Muxía

51-54 Etappen CR20b, CR21, CR22b mittel-schwer (203 km)

Santiago de Compostela – Gijón oder Muxia – Oviedo – Santander

55 ALSA-Bus Oviedo
CN01-CN07SdC-Gión
schwer 6.372 hm 350 km
56 Ruhetag Oviedo
57-63 ER03-ER06 Oviedo-Santander

Rückreise via GB und Frankreich

64-65 Santander (E) – Plymouth (GB)
66 Plymouth (GB) – Roscoff (F)

Gijón – Hünxe oder
Rückreise Bretagne – Loire – Paris – Strasbourg – Hünxe

67-75 EV01-EV083 Roscoff – Orléans
76-77 Orléans – Paris – Strasbourg – Hünxe

My Camino 2015-2017

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.