Kerpen – Düren

Burg Bergerhausen Foto von Tohma - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Die Planung zu dieser Etappe finden Sie / finden Ihr hier: Köln- Aachen
Auf den Spuren der Jakobspilger wollen wir in den nächsten Tagen von Köln nach Aachen radeln.

Etappe am 2. April 2017

Kilometerzähler

Etappe Kerpen – Düren 19 Fahradkilometer

Tourauflauf 69 Fahrradkilometer

Jahresauflauf 1.069 Fahrradkilometer

Wetter

RegenschauerDas Wetter war gestern viel besser als die Vorhersage., Heute erwarten wir’s: heiter bis wolkig und zwischendurch bewölkt bei 16°C, max. UV-Index: 3 und kein Wind.

Tagebuch 2. April 2017

Die Sonne scheint in den Frühstücksraum als wir gegen 9:30 Uhr entspannt frühstücken. Das kleine inhabergeführte Hotel bietet ein wirklich gutes Frühstück. Die gekochten Eier sind punktgenau gekocht und schmecken klasse. Auch der heutige Filterkaffee mundet uns hervorragend. Ein schöner Start in den Sonntag.

Nach dem Frühstück machen wir auf dem Zimmer noch ein kleines Päuschen, denn heute haben wie nur eine kurze Etappe. Dann satteln wir auf und wir fahren das kurze Stück in der Morgensonne pardon Vormittagssonne bei 10 °C zurück zum Pilgerweg.

Irgendwie sind wir nach dem Fahrstart noch etwas steif und eingerostet am gar nicht mehr zu frühen Morgen. Das ändert sich aber allmählich, sobald wir die ersten paar hundert Meter hinter uns haben. Schnell steigt die Temperatur in der Sonne auf 20 °C – wunderbar.

Die Wasser-Burg Bergerhausen – für die wir gestern Abend so kurz vorm Ziel nur ein paar flüchtige Blicke übirg hatten -, schauen wir uns heute morgen etwas genauer an.

Dann folgen wir dem Pilgerweg weiter am Neffelbach entlang. Und schon kommt die nächste Burg, die Kommandeursburg. Der Jakobsweg durch die Neffelbachaue ist sehr idyllisch und lädt zwischendurch natürlich zum Innehalten ein.

Im weiteren Verlauf verlassen wir den Neffelbach und der Rad- und Pilgerweg führt uns bei Golzheim und Merzenich durch intensiv genutzte Ackerbauflächen der Zülpicher Börde.

In Golzheim bekommen wir in der Buirer Straße im Haus-Nr. 55 einen Pilgerstempel. Der Pilgerweg führt nun überwiegend über Wirtschaftswege und ist hier sehr gut beschildert. Es geht weiter über die Hochebene nach Merzenich. Hier machen wir beim Italiener Mittagspause bevor wir nach Düren, dem heutigen Tagesziel am Nordrand der Eifel weiterfahren. Die von der Rur durchflossene Stadt nennt sich Das Tor zur Nordeifel.

Im II. Weltkrieg wurde die Stadt stark zerstört. Die Dürener Innenstadt ist heute noch in hohem Maße von der Architektur der 1950er Jahre geprägt. In Düren fehlen genügend Radwege durch die Innenstadt – hier müssen Generationen von Verkehrsplanern und Politikern versagt haben. Immerhin haben verschiedene Dürener Umwelt – und Verkehrsinitiativen, Radsportler und Vertreter der evangelischen Kirche in Düren eine Arbeitsgemeinschaft „Pro Rad“ gegründet.

Wir wohnen heute komfortabel in der alten Post. Bereits gegen 15 Uhr sind wir am heutigen Ziel. Die Fahrräder stehen in der Tiefgarage und das Abendessen lassen wir heute – der Fastenzeit geschuldet – ausfallen. Außerdem pflegt Walli ihr „geschwollenes und steifes“ rechtes Knie mit allerlei Hausmitteln.

Morgen geht’s weiter nach Schevenhütte.

Etappe Kerpen – Düren

Kerpen-Bergerhausen, Blatzheim, Golzheim, Merzenich, Düren

GPS: Kerpen–Düren20170402.gpx

Hilfe: WP GPX Maps.

volle Distanz: 18697 m
Maximale Höhe: 132 m
Minimale Höhe: 78 m
Gesamtanstieg: 120 m
Gesamtabstieg: -93 m
Gesamtzeit: 03:45:41
Download

Bilder des Tages

Hinweis: Wenn Sie zufällig abgebildet sein sollten, stellen wir Ihnen das Foto / die Fotos, auf denen Sie selbst zu sehen sind, für Ihre privaten Zwecke gern kostenlos zur Verfügung und – auf Ihren Wunsch hin – löschen wir solche Bilder natürlich sofort. Benutzen Sie dazu die Kontakt-Seite.

20170402 Kerpen-Düren

Bilder des Tages

20170402_110925.jpg
20170402_110925.jpg
0000 burg_bergerhausen_suedseite.jpg
0000 burg_bergerhausen_suedseite.jpg
20170402_1100 011cec11bdbaedb0a9a3ce483ddba7c1bb8d15424b.jpg
20170402_1100 011cec11bdbaedb0a9a3ce483ddba7c1bb8d15424b.jpg
20170402_110332.jpg
20170402_110332.jpg
20170402_1104 012285d7be5a60ac94e6f749e9c9b1fc8f457f6156.jpg
20170402_1104 012285d7be5a60ac94e6f749e9c9b1fc8f457f6156.jpg
20170402_1104 0153237ad24887e32658d5ed314d3b32d1b9e8a2fd.jpg
20170402_1104 0153237ad24887e32658d5ed314d3b32d1b9e8a2fd.jpg
20170402_1104 0170d2a5b0bfad5927327fc6afee8565a2253e0979.jpg
20170402_1104 0170d2a5b0bfad5927327fc6afee8565a2253e0979.jpg
20170402_1104 01ba5d741d0a309e7e6d6a43a5eb364d2341972a12.jpg
20170402_1104 01ba5d741d0a309e7e6d6a43a5eb364d2341972a12.jpg
20170402_1104 01fecdcb68ba1091fe8ceb8854e219ed432e588087.jpg
20170402_1104 01fecdcb68ba1091fe8ceb8854e219ed432e588087.jpg
20170402_110603.jpg
20170402_110603.jpg
20170402_110701.jpg
20170402_110701.jpg
20170402_110808.jpg
20170402_110808.jpg
20170402_110812.jpg
20170402_110812.jpg
20170402_110834.jpg
20170402_110834.jpg
20170402_110943.jpg
20170402_110943.jpg
20170402_111009.jpg
20170402_111009.jpg
20170402_112030.jpg
20170402_112030.jpg
20170402_1126 0100e680225582b3e26ac4620b92d50eb9ef70786a.jpg
20170402_1126 0100e680225582b3e26ac4620b92d50eb9ef70786a.jpg
20170402_1126 015dafb9afb2885653232b8727cd7abcb50697b631.jpg
20170402_1126 015dafb9afb2885653232b8727cd7abcb50697b631.jpg
20170402_1126 016efa53706239d1cbb0fbe7d13546d87ac48722f8.jpg
20170402_1126 016efa53706239d1cbb0fbe7d13546d87ac48722f8.jpg
20170402_1126 01c64000534ae86ac9f330b0fca8e7562c5e1e55ed.jpg
20170402_1126 01c64000534ae86ac9f330b0fca8e7562c5e1e55ed.jpg
20170402_112611.jpg
20170402_112611.jpg
20170402_112622.jpg
20170402_112622.jpg
20170402_112919.jpg
20170402_112919.jpg
20170402_113703.jpg
20170402_113703.jpg
20170402_115936.jpg
20170402_115936.jpg
20170402_120551.jpg
20170402_120551.jpg
20170402_120810.jpg
20170402_120810.jpg
20170402_1212 01b7cafc6f61e48d75ab6150adf197eedca0cb1bb1.jpg
20170402_1212 01b7cafc6f61e48d75ab6150adf197eedca0cb1bb1.jpg
20170402_121337.jpg
20170402_121337.jpg
20170402_121344.jpg
20170402_121344.jpg
20170402_122900.jpg
20170402_122900.jpg
20170402_124839.jpg
20170402_124839.jpg
20170402_1400 019a4291fac9f2363c472012e27d8158dfa601775a.jpg
20170402_1400 019a4291fac9f2363c472012e27d8158dfa601775a.jpg
20170402_141600.jpg
20170402_141600.jpg

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.